2019

40 Jahre Hengartner Elektronik AG

2019

2015

Übernahme: Synelec GmbH

2014

Einführung Obsolesence Management

2014

2014

LED-Technik aus Chur

Grosse Orientierungssysteme für die Bergbahnen

2012

Namensänderung: Hengartner Elektronik AG

2012

2010

Sanierung und Umbau Firmengebäude

2006

Umstellung auf Bleifrei-Produktion

2006

2001

Bau einer Solarstrom-Anlage

1998

Kauf des Firmensitzes an der Grünbergstrasse, Chur

1998

1995

Graphisches Anzeige-System GRAPHIC-NIGG/INFOflex

1993

Lieferant von Sauber-Mercedes Formel 1

1993

1992

Zertifizierung des Qualitätssystems nach ISO 9001

... als ertes Unternehmen in Graubünden

1991

Anschaffung der ersten SMD-Produktionsanlage

1991

1991

Change-Anzeigesysteme für das Euro-Disney in Paris

"Bündner Produkte bei Mickey-Maus" hiess die Titelüberschrift in Bündner Tagblatt

1988

Weltneuheit ALPHA-NIGG

1988

ab 1984

Weltweite Lieferungen von Anzeige-Systemen

z.B. Deutschland, Italien, Holland, Norwegen, Frankreich, Finnland, Andorra, Kuwait, ....

1981

Erfindung des elektronischen Anzeigesystems für Banken

1981

1980

Anschaffung der ersten Wellenlötanlage in Graubünden

1979

Gründung der ELEKTRONIK HENGARTNER + Co

1979

Image

Wie es begann, unsere Erfindung

Unmittelbar nach der Berufsausbildung gründeten drei Individualisten, Andrea Courtin, René Hengartner und Gerhard Mannhart, am 17. Januar 1979 ihre gemeinsame Firma.

Heute führen René Hengartner und Andrew Barnett das Unternehmen. Das hochmotivierte Team setzt sich sowohl aus jüngeren, als auch aus erfahrenen Mitarbeitern zusammen.

Unsere Erfindung, die elektronischen Anzeigen für Banken, sowie die Spezialisierung auf die Bereiche elektronische Anzeigesysteme und elektronische Dienstleistungen waren die richtigen Schritte, um das Geschäft kontinuierlich voranzutreiben.

Im Laufe der Jahre konnten wir unsere Kundenbeziehungen ausbauen und einen stetigen Zuwachs der Aufträge verzeichnen. Ein weiterer Personalausbau und die Chance, einen lang gehegten Traum zu verwirklichen, führte 1987 zum Umzug an den heute firmeneigenen Standort an der Grünbergstrasse 3. Seit Beginn ist die Hengartner Elektronik AG in dem charmanten Chur („Die Alpenstadt“) verwurzelt.

Als erstes Bündner Unternehmen erhielten wir 1992 das SQS-Zertifikat „Qualitätssystem nach ISO 9001“. Heute sind wir nach dem derzeit aktuellsten Standard „ISO9001:2015“ zertifiziert.

In der nun 40-jährigen Firmengeschichte dürfen wir namhafte Unternehmen wie unter anderem Gorba AG, Hamilton Bonaduz AG, Trumpf Laser Marking, Telsonic Ultrasonics, APG|SGA, UBS, Credit Suisse und Raiffeisenbanken zu unseren Kunden zählen.